Sr. Christa Baich sa ist die neue Studierenden-Seelsorgerin des Bistums Dresden-Meißen

Liebe KSGler/innen, wie letzten Sonntag schon bei den Ankündigungen gesagt, steht nun meine Nachfolgerin fest: Es ist Sr. Christa Baich sa, eine Mitschwester, also auch aus der internationalen ignatianischen Kongregation der Helferinnen. Sie ist Österreicherin, promovierte Theologin, Exerzitien-und Geistliche Begleiterin und vieles mehr.  Seit mehr als einem Jahrzehnt arbeitet sie in der Erzdiözese Salzburg als Personalentwicklerin und in der Hospizseelsorge.

Schon in Graz war sie meine Nachfolgerin in der Katholischen Hochschulgemeinde, und sie sagte mir kürzlich, dass sie bisher am liebsten in der Studierenden-Seelsorge gearbeitet hat. Ich freue mich, dass eine so gute Frau meine Stelle annimmt – einige von Euch haben sie ja schon mal kurz gesehen, als sie kurz im Oktober und am letzten Wochenende hier war. Die kurzen Begegnungen hat sie schon als verheißungsvoll erlebt – sie freut sich auf  Euch und lässt Euch herzlich grüßen.

Wie vorauszusehen war, kann sie erst Mitte September die Stelle antreten. Mein Büro in Leipzig wird sie übernehmen und wie ich als Studierenden-Seelsorgerin im Bistum Dresden-Meissen auch in Dresden und den 5 kleinen Studierendengemeinden des Bistums sein.  Im Wintersemester wird sie sich  selbst ausführlicher vorstellen. Es gibt dann auch wieder Exerzitien im Alltag und vieles andere.

Kalender

1. Nov

Sonntag um 20:05 Uhr
Propstei

Gottesdienst

5. Nov

Donnerstag um 07:00 Uhr
Alojs-Andritzki-Kapelle

Laudes

8. Nov

Sonntag um 20:05 Uhr
Propstei

Gottesdienst

12. Nov

Donnerstag um 07:00 Uhr
Alojs-Andritzki-Kapelle

Laudes

Mehr sehen